Obberg
Home
Fortbildung

Dipl.-Psych.
Heinrich
Obberg

Mein Qualifikationsschwerpunkt im Diplomstudiengang Klinische Psychologie lag im Bereich der Gesprächspsychotherapieforschung bei Klienten mit psychosomatischen . ÜStörungenberdies stelle ich Ihnen folgende Weiterbildungskompetenzen zur Verfügung:

  1. eine abgeschlossene  Weiterbildung zum Trainer für autogenes Training NAGAL Prof. Dr. Dr. med. hc. Niesel UNI Bochum über 1,5 Jahre
  2. eine abgeschlossene Weiterbildung zum Verhaltenstherapeut der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie Tübingen über 7,0 Jahre
  3. eine Akkreditierung zum Klinischen Psychologen / Psychotherapeuten: Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP) 3. Jahre
  4. z. Zeit befinde ich  mich in einer weiteren Ausbildung zur klinischen Hypnose der Milton Erickson Gesellschaft (MEG )
  5. außerdem nehme ich an Weiterbildungen und Supervisionen des Berufsverbandes (BDP)  teil. (fortlaufend)
  6. Ausbildungsergänzung  zur klinischen Verhaltenstherapie der Kassenärztlichen Vereinigung (AFKV / 1998).
  7. Approbation durch die Bezirksregierung  Arnsberg  zum Psychologischen Psychotherapeuten 1999
  8. Bedarfsunabhängige Zulassung (alle Kassen) der Kassenärztlichen Vereinigung KVWL Febr. 1999
  9. Einzelsupervision, Hypnoseausbildung, EMDR – Verfahren: Dipl. Psych. M. E. Pracht 2000 – 2002
10. Kongress Weiterbildung / DGVT Berlin 2002 (Themen: Alle Störungsbereiche).
11. Einzelsupervision / Gruppenausbildung: W.- Stefan Keuter, staatl. anerkannter Schauspiellehrer 2003
12. KVWL PRAXIS QUALITÄTSMANAGEMENT Juli 2003
13. Kongress: „Psychiatrie auf dem Weg: Von der Anstalt zum Menschen“ Okt. 2003 (13)
14. Grafischer Ausdruck von Gefühlen: personale Leibarbeit nach Graf Dürkheim: „Gut gestimmt sein“ W. St. Keuter:  Okt. 2003 (6)
15. Katholische Akademie: Phänomenologische Bewegung: Husserl und Heidegger; Transzendent. Bewusstseinsanalyse: Febr. 2004 (12)
16. Westfälische Klinik Hemer Prof. Trenkmann: Integrat. Behandlung der Borderline Störung; dialektisch behaviorale Therapie: Mai 2004  (7)
17. Kongress / Silser Hesse Tage (Schweiz): Thema: Krise u Wandlung: Menschen a. e. neuen Weg zu e. neuen Bewusstsein: Juni 2004 (18)
18. Prof. Dr. Klaus Grawe (Universität Bern): Kolloquium zum Thema „ Neuropsychotherapie “ ; Ruhr Uni Bochum: Juli 2004 (6)
19. Landespsychologentag 2004 der PT - Kammer NRW: Leitl. Evidenzforschung; Hypnotherapie bei Übergewicht und anderen Essstörungen:
      Prof. Dr. phil. Dirk Ravensdorf (Institut Tübingen). Juli 2004 (7)
20. EOS - Klinik Fortbildung: „Soziale Phobien: schwierige Therapiesituationen“ + „Meet the Expert“ mit Prof. Stangier: Juni 2004 (9)
21. Psychotherapeutischer Qualitätszirkel der KVWL:  Bochum (18) und Hattingen (12), (fortlaufend) ab 2003 / 2004 (30)
22. Fachtagung : Gewalt gegen Frauen / Ausmaß - Folgen - Konsequenzen 2004 (...).
23. Westfälische Kliniken Dortmund, Psychosomat. Med.: Prof. Dr. med. Stephan: Trauma und Persönlichkeitsstörungen(3)
24. St. Marienhospital, Med. Reha: Doppeldiagnose Psychose und Sucht 2005 (4).
25. Fortlaufend: Teilnahme am Forschungsprojekt TK-Modell der KVWL Ab 2005 (max. 50)
26. Qualitätszirkel für Hattinger Psychotherapeuten ab 2005 (....).
27. 6. SILSER Hesse Tage Engadin Schweitz 2005 (3 Tage.....).
28. 3. Deutsche Psychoedukations - Kongress: PE bei psychiatrischen Pat. – d. Kunst der Übersetzung, soie Workshop1 Sprachbarrieren in der
     Kommunikations- und Psychoedukation, Prof. Dr. H. –J. Luderer, Prof. Dr. G. Juckel 2006 (8).
29. Qualitätszirkel für Bochumer Psychotherapeuten 2006 (....)
30. Fortbildung PRI - MED Delivering World Class Medical Edukation: UP-DATE, u.d. Angststörungen  Congress Esn. 2006 (9).
31. Qualitätszirkel für Bochumer Psychotherapeuten 2006 (....)
32. Qualitätsnetz Psychotherapie Psychotherapie Hattingen Sprockhövel e. V.: Vorstandsarbeit, verschiedene Themen 2006 (....)
33. Westf. Zentrum, Kliniken der Ruhr Universität, Angststörungen, UPDATE, Prof. Dr. Juckel 2006 (5)
34. Kath. Kliniken Ruhrhalbinsel, PD Dr. med. T. Zeit: Wirkung . Wirkungsweise der Psychotherapie DBT, FMRT 2006 (5).
35. Qualitätsnetz Psychotherapie Psychotherapie Hattingen Sprockhövel e. V.: Vorstandsarbeit, verschiedene Themen 2007
(....